Link verschicken   Drucken
 

Ergänzende Hinweise zum Eintrag vom 30.10.20 (gültig ab Mo, 09.11.20)

05.11.2020

1. Sportunterricht 

Laut aktuell erschienenem Leitfaden zum Sportunterricht soll beim Umkleiden in den Umkleideräumen ein Mindestabstand von 1.5 m gehalten werden. Ferner wird angeraten, Sportunterricht bei guter Wetterlage möglichst im Freien zu erteilen. Dabei braucht - sofern es sich um Unterricht innerhalb einer festen Lerngruppe handelt - die Alltagsmaske nicht getragen zu werden. Die Sportlehrkräfte werden den Kindern einen entsprechenden Hinweis geben.

Bei Sportunterricht in der kleineren Gymnastikhalle werden wir - solange das Abstandsgebot beim Umkleiden gilt - lediglich die Schuhe wechseln, da unsere Umkleiden vergleichsweise klein sind und dort keine alternativen Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind dann bequeme Kleidung trägt, in der es sich gut bewegen kann.

Bei Sportunterricht in der großen Turnhalle arbeiten wir noch an einer praktikablen Möglichkeit mehr Raum zum Umkleiden zur Verfügung zu stellen. Schlimmstenfalls müssen wir auch hier auf die Lösung, nur die Schuhe zu wechseln, zurückkommen.

Die Lehrkräfte werde bei der Auswahl der Sportübungen die jeweiligen   Gegebenheiten berücksichtigen. 

 

2. Mittagessen in der Mensa:

Das nach den neuen Corona-Regeln für die weiterführenden Schulen geltende Abstandsgebot in der Mensa gilt nicht für die Grundschulen, da für unsere Schüler aktuell auch keine Maskenpflicht während des Unterrichts besteht. Die Kinder sitzen weiterhin blockweise in der Mensa, mit entsprechendem Abstand zur nächsten Lerngruppe.

 

3. Durchmischung

Die Empfehlung auf Durchmischung von Lerngruppen im Fachunterricht, im AG-Bereich und in der GTS weitmöglichst zu verzichten, praktizieren wir bereits seit Schuljahresbeginn und können dies auch so beibehalten. 

 

4. Sportförderunterricht und Herkunftssprachenunterricht

Der Sportförderunterricht im 1. Schuljahr und der Herkunftssprachenunterricht Russisch als eigenständiger Fachunterricht dürfen aktuell nicht stattfinden.